Seelenworte

Großer Dachschaden bei Pferd (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Hat wieder ein bisschen gedauert, aber nun komme ich endlich dazu – es ist Zeit für die August-Zwischenstände. Zu sagen, die letzten Woche wären ereignisreich gewesen, wäre denke ich gelogen. Geschäftig aber waren sie allemal. Viel… Weiterlesen

ich gäbe alles und noch mehr / für eine Stunde Sommerregen her (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Ach ja, der Sommer. Das Zitat, das diesen Monat als Überschrift dient, stammt aus dem Lied „Sommertag“ von Subway to Sally, ziemliches Frühwerk vom Album „MCMXCV“. Aber ich empfinde es schon seit Jahren irgendwie als den… Weiterlesen

Fischmenschen, Zwitschervögel, Attraktionen (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Ein schöner Monat und vor allem ein sehr schönes Wochenende liegen hinter mir. Gesäumt von dem Geburtstag meiner besten Freundin und einer rundum schönen Hochzeit zweier anderer Freunde klang somit ein Monat aus, der ja gleichermaßen… Weiterlesen

Die blaue Gans: Die letzte Geschichte

Hallo zusammen! So richtig nötig hätte ich diesen letzten Wintereinbruch jetzt echt nicht gehabt. Aber gut, so versinkt mein Balkon offenbar erneut unter 30 Zentimetern Schnee, während ich das hier schreibe. Was, technisch gesehen, bei Erscheinen dieses Textes… Weiterlesen

Die Küken zählt man erst im Herbst (Zwischenstände)

Hallo zusammen! So ist es also mal wieder da, das vierte Quartal eines Jahres. Die Bäume sind schlagartig bunt geworden, das Wetter kühler und das Sonnenlicht einfach anders. Herbst also. Eine schöne Jahreszeit, eine, die mir sehr am… Weiterlesen

Die blaue Gans: Die vorletzte Geschichte ist da

Hallo zusammen! Endlich ist es soweit, endlich geht es voran und ich kann frohen Mutes die sechste der insgesamt sieben Kurzgeschichten des Bandes verkünden: Der gerade Weg von Néomi Havinga. Néo, wer hier regelmäßig mitliest, der weiß das,… Weiterlesen