Seelenworte

Das wäre aber ein Sandtörtchen (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Neuer Monat, neue Zwischenstände. Es war ein guter Monat, der Juli. Ich hatte eine Woche Urlaub, und das hat quer durch die verschiedensten Themenfelder gut geholfen, Dinge auch einmal wirklich vorantreiben zu können. Außerdem hatte sich… Weiterlesen

Auch wenn tausend Farben sich um uns drehen (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Der Herbst hat unverkennbar begonnen – und ist und bleibt eine meiner liebsten Zeiten im Jahr. Die langsam braun werdenden Bäume, das goldene Licht der tiefstehenden Sonne, einfach ein Traum! Der Herbst ist aber auch immer… Weiterlesen

Vom irritierenden zeitlichen Versatz einer Verlagspublikation

Hallo zusammen! Es steht die RPC ins Haus, nächstes Wochenende schon ist es wieder soweit. Und mit der Messe kommt der Kundenkontakt, mit der Messe kommen Pressefragen und manchmal, so ist mir in den Vorjahren aufgefallen, stößt man… Weiterlesen

Sein widerkumen kan uns allen helffen (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Das ist ein Zwischenstände-Beitrag, auf den ich in gewisser Weise lange gewartet habe. Nicht explizit auf den Mai 2015, wohl aber auf die Meldung im Belletristik-Bereich, denn endlich, endlich ist mal wieder was aus dem eigenen… Weiterlesen

Erinnerungen an Cafés, an Musik, an Liebe – und an Tod (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Das waren ein paar gute, letzte Wochen. Der März hatte weiß Gott nicht toll angefangen, aber als er einmal Fahrt aufgenommen hatte, liefen Dinge echt löblich zusammen – und Ostern bot zudem nun ein paar Tage lang eine… Weiterlesen

Ein echtes Kaninchen, in einem Dornenstrauch geboren (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Die ersten Zwischenstände 2015 – und was ein Auftakt das war. Das Jahr fängt gut an, auch wenn ich mich selbst noch überzeugen muss, dass das Momentum das ganze Jahr aufrecht zu erhalten sein wird, so… Weiterlesen

Albern macht glücklich (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Einmal mehr ein neuer Monat, einmal mehr ist es Zeit für Zwischenstände. Dabei war der vergangene Monat tatsächlich rar an Dingen, die ich nicht gleich sowieso erwähnen werde – halten wir uns also nicht lange auf… Weiterlesen

Nachtschicht (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Der vergangene und der laufende Monat dürften, da übertreibe ich nicht, die mit Abstand anstrengendste Zeit dieses Jahres sein. Kein Wochenende ohne Event, kein Feierabend ohne Privatprojekt, das nach Aufmerksamkeit verlangt, keine To-Do-Liste ohne reichhaltige Rücklagen…. Weiterlesen