Mehr Allerlei: Warhammer, Hilde, Ratcon, Freunde und mehr

Hallo zusammen!

Und noch ein Allerlei-Beitrag. Zwei in Folge hatte ich glaube ich noch nie; der nächste lange Text hier ist auch bereits in Arbeit, aber all das hier hat sich von Freitag bis gestern irgendwie angestaut und ich dachte mir, ich „entlade“ erst das und beende den besagten Artikel dann mit Ruhe. Da haben wir alle mehr von.
Außerdem wütet gerade natürlich auch immens der Stress zwischen Hilde-Endspurt, Ihr Name ist Mensch-Fertigstellung und weiterer Projekte, beruflich wie privat, sodass Zeit teils auch einfach eine endliche Ressource bleibt.
Nun denn …

Wo ich Hilde schon erwähnte: Der finale Trailer erscheint am Samstag in meinem YouTube-Kanal. Generell haben wir noch eine ganze Menge cooler Sachen rund um die Hilde-Premierenphase am Start und nutzen es teilweise auch, um das eine oder andere rund um unser Projekt neu zu erfinden, aber eines nach dem anderen.
Der erste Schritt ist jedenfalls der Trailer, auf den ich durchaus auch ziemlich stolz bin; denke der hyped ganz gut, ohne zu viel zu verraten.

Wer hingegen bis dahin noch was Bewegtes sehen will, der kann auch mal auf meiner Instagram-Seite vorbeischauen, besonders wer DORPCast-Hörer ist, denn ich habe beim letzten Sermon einfach mal die Kamera angemacht, so Marke „hinter den Kulissen“:

Apropos „hinter den Kulissen“: Die Katze ist ja aus dem Sack: Ulisses Spiele entwickelt ein neues Warhammer-40k-Rollenspiel. Die englische Seite hat sogar noch einige weitere Infos; ich selber sitze auf dem Wissen schon einige Monate und habe akut in den letzten Wochen teils an Promo-Material mitgearbeitet und es tut so gut, dass man da jetzt endlich laut drüber reden kann. Klappe halten bei Geheimnissen gehören zum Job, klar, macht’s aber auch nicht leichter.
Es ist halt schon einfach eine der großen Marken in der Szene und da nun auch dran mitgewirkt zu haben, schöpferisch sogar, ist einfach derbe cool.
Ich denke die GenCon diese Woche wird dann auch noch mal weitere Infos bringen.

Die Woche drauf ist die RatCon in Limburg und wir sind ja da, Michael und ich, weshalb generell wie immer gilt: Kommt vorbei, sagt hallo.
Dazu kommt aber noch heute der Hinweis: Wenn ihr da seid, schaut auf jeden Fall ins Programmheft. Die Beschreibung meiner Person ist schon markant schmeichlerisch (und ich war’s nicht selber, ehrlich), es ist aber auch noch manch anderes Cooles darin zu finden.

Und zuletzt noch zwei erratisch-willkürliche Hinweise, die gar nichts mit mir zu tun haben.
Zum einen: 80% mehr ist das Projekt eines Kumpels von mir und hier im Netz zu finden. Heiko Edsen ist Personal Trainer und weder zahlt er mir was dafür, dass ich ihn hier erwähne, noch habe ich eines seiner Seminare selbst besucht; aber ich verweise hier ja gerne auf Projekte von Freunden, wie ihr wisst, und da ist das hier keine Ausnahme.
Es fällt mir aber auch leicht, den Hinweis zu geben, denn was er effektiv zum Thema hat – bewusster leben, Gelassenheit, positives Denken, ein Blick auf die eigene Gesundheit – ist unglaublich dicht an dem, was ich hier ja auch immer mal wieder „predige“, wenn bei mir auch meist ja aus einem primär medienbezogenen Winkel.
Heiko ist auch einfach ein extrem netter Typ, und definitiv jemand, der selber lebt, was er rät. Vielleicht schaue ich mal, dass das auch einen eigenen, dann weniger willkürlich eingeworfenen Beitrag hier bekommt, aber für heute sei zumindest endlich mal ein Link gesetzt.

Zum anderen ganz zum Schluss dann noch ein Video – wo wir schon von Motivation reden –, das mir die Tage unterkam und extremst gut gefiel: Unter dem Titel I Needed Color hat Jim Carrey ein wunderbares kleines Portrait hochgeladen. Darüber, wie er zur Malerei gekommen ist, was sie ihm gibt, und in Verlängerung, wie wichtig ihm (und für uns) künstlerische Erfüllung ist. Bei seinen ersten filmischen Auftritten von Ace Ventura bis Dumm und Dümmer hat er mir vom Humor her damals persönlich gar nichts bieten können, aber in den letzten Jahren habe ich ihn eh als Künstler schätzen gelernt und das hier setzt souverän noch einen drauf.
Das Video geistert auf diversen Kanälen herum, aber mit ein wenig Mühe bin ich mir recht sicher, den „Ursprung“ gefunden zu haben:

So, und in diesem Sinne soll es das auch für heute gewesen sein.
Auf mich warten noch gefühlte 10 kreative Baustellen, ich mach da mal einfach weiter.
Und für uns alle gilt weiterhin: Auf mit uns, lasst uns Dinge tun!

Viele Grüße,
Thomas

Ein Kommentar zu “Mehr Allerlei: Warhammer, Hilde, Ratcon, Freunde und mehr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: