Seelenworte

Eine traurige Mitteilung

Hallo zusammen!

Am vergangenen Samstag ist unser Freund Tobi nach langer Krankheit verstorben – und es gibt im Grunde ja keine guten Worte, um so etwas zu sagen, aber ich habe es dennoch einmal in Videoform versucht:

Tobi und ich, wir kannten uns schon … länger, als Sinn hat, zurückzurechnen, denke ich. Mehr als anderthalb Jahrzehnte auf jeden Fall. Und in dieser Zeit war er nicht nur ein guter Freund, sondern auch immer wieder „Mittäter“ bei allen möglichen kreativen Projekten, die ihr vielleicht gesehen habt, wenn ihr diesem Blog hier folgt.
Und in einer ersten Fassung dieses Textes hatte ich hier begonnen, alles aufzulisten, aber diese Liste wurde so absurd lang, dass ich es lieber allgemein sagen will: Wenn ihr irgendeines meiner Projekte mögt, ist die Chance sehr groß, dass Tobi in irgendeiner Form Einfluss darauf hatte, ebenso, wie es mir immer ein Vergnügen war, ihm bei seinen eigenen Projekten helfen zu können – Videoprojekte, sein Blog, sein Podcast, etc.

Es ist hier ja nicht meine Art, wild um etwas zu bitten, aber in dem eifrigen Wunsch, all dem noch irgendetwas Positives abzugewinnen:
Die DKMS hat einen Spendenpool für Tobi eingerichtet. Wenn ihr also für jene, die in Zukunft sein Schicksal teilen, etwas Gutes tun wollt, dann könnt ihr unter dem Stichwort „Tobias Cronert“ auf das folgende DKMS-Spendenkonto einzahlen:

IBAN DE27 6407 0085 0179 0005 02
BIC DEUTDESS640
Deutsche Bank Reutlingen

Tobi war sets ungeheuer umtriebig mit unfassbar breitgestreuten Interessen. Aber vor allem war er ein toller Mensch, der uns allen in Zukunft sehr fehlen wird.
Was uns jedoch bleibt, ist ihm zu gedenken. Nicht im Schatten seines Todes, sondern angesichts all der Dinge, die er in die Welt gebracht hat. Zumindest auf diese Weise bleibt er uns.

Viele Grüße,
Thomas

%d Bloggern gefällt das: