Ich habe lektoriert: Piraten, Piraten

Hallo zusammen!

Ebenfalls aus der Kategorie „Deadline Jahresende“ ist das Lektorat, das ich heute kurz erwähnen will: Piraten, Piraten. Dabei handelt es sich um eine Anthologie, die beim Verlag Saphir im Stahl erscheinen wird, herausgegeben vom Verlagsleiter Erik Schreiber höchstselbst.

Worum es in Piraten, Piraten geht, ist schnell erraten. Wichtig ist dabei, dass es explizit von klassischen Piraten handelt, wer also Muskelshirts tragende Leute sucht, die auf ihren motorbetriebenen Schlauchbooten durch die Karibik fahren und die Schnellfeuerwaffen schon durchladen, während sie sich dem Tanker nähern, der ist hier falsch.
Nein, Piraten, Piraten behandelt Freibeuter und Seebären, Seemonster und alte Legenden, versteckte Schätze und den schmalen Grat zwischen Vertrauen und Verrat auf knarzenden, hölzernen Planken. Der Band folgt in der Verlagsreihe Geheimnisvolle Geschichten auf den mit dem deutschen Phantastikpreis gekrönten Titel Steampunk, der jedoch „vor meiner Zeit“ dort erschienen ist.

Über zwanzig Texte hatte ich im Lektorat und die Bandbreite, die das Thema zu bieten weiß, ist ebenso erstaunlich wie imposant. Manche Texte sind lustig, manche richtiggehend ernst und viele in dem schmalen Zwischenspiel beider Extreme, das Piratengeschichten glaube ich schon immer ausgezeichnet hat.

Sowie es mehr zu dem Buch gibt, sei es ein offizieller Klappentext, ein Cover oder auch ein Erscheinungsdatum, gebe ich natürlich Bescheid!

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: