Ich habe (mit)lektoriert: Hellfrost – Dunkle Saat

Hallo zusammen!

Paul Wade-Williams: Dunkle Saat

Frisch zum Wochenende ist bei Prometheus das Abenteuer Dunkle Saat zum Setting Hellfrost für das Savage-Worlds-Rollenspiel erschienen. Geschrieben wurde das knapp unter 50 Seiten lange Szenario von Paul Wade-Williams und für die deutsche Ausgabe noch mal von Sebastian Deutsch um ein kurzes, zusätzliches Abenteuer erweitert.
Die Übersetzung des englischen The Dark Seed haben Michael „Scorpio“ Mingers und ich gemeinsam schon vor diversen Monaten lektoriert gehabt; den neuen Text jedoch habe wir nie gesehen, weshalb ich da auch wenig zum Inhalt sagen kann.

Beschrieben wird das Buch im offiziellen Verlagsshop wie folgt:

Nicht immer beherrschten die Tiere Rassilon. Vor Äonen, bevor das Gleichgewicht der Natur geschaffen wurde, waren vernunftbegabte Pflanzen die vorherrschende Lebensform. Unter ihnen gab es eine bösartige Spezies, die nach der Auslöschung allen tierischen Lebens trachtete. Auch wenn man sie schon lange für ausgestorben hielt, hat doch eine ihrer Samenkapseln überlebt, auf die richtige Zeit wartend, bis sie erwachen und ihre tödliche Saat freigeben sollte. Diese Zeit ist nun gekommen.
Ein elfischer Druide, der von der Samenkapsel infiziert wurde, plant, ein neues Zeitalter herbeizuführen – eine Welt in der die Pflanzen herrschen. Um ihn zu besiegen müssen die Helden zunächst seinen heimtückischen Schöpfungen widerstehen, Wesen die halb Tier, halb Pflanze sind, und deren Berührung allein schon tödlich sein kann. Doch die Helden stehen nicht alleine, denn die Fae haben die Gefahr erkannt, die der Druide für die natürliche Ordnung darstellt.
Können die Helden es lange genug vermeiden, selbst zu mutierten Pflanzenwesen zu werden, um den Druiden aufzuspüren? Sind sie stark genug, um gegen die Macht des Druiden zu bestehen, oder werden sie am Ende doch mehr als nur einen grünen Daumen haben?
Die Dunkle Saat ist das zweite Abenteuer für das Hellfrost Setting von Prometheus Games. Als Ergänzung des englischen Originals erhält die deutsche Ausgabe das exklusive Abenteuer Zwei Gräber von Sebastian Deutsch.

Frisch erschienen ist zunächst einmal die PDF-Version, die für 4,95 Euro im offiziellen Verlagsshop abzugreifen ist. Die Druckversion wird 9,95 Euro kosten und am 18. 9. 2012 erscheinen; die gibt es dann wie immer beim freundlichen Händler um die Ecke, beim Verlag, aber etwa auch ganz üblich bei Amazon.

Sowie ich dann irgendwann ein Belegexemplar der Druckfassung erhalte, gibt es natürlich auch Fotos.

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: