Das Geheimprojekt enthüllt

Guten Abend zusammen!

Es ist vollbracht, es ist bekannt gegeben: Das <Geheimprojekt> der DORP, an dem ich jüngst so viel getan habe, ist endlich beim Namen genannt: In einer für uns erstmaligen Entwicklung haben wir einen Vertrag mit Prometheus Games geschlossen und sie werden unser Spiel in einer von uns selbst gegenüber der Vorjahresfassung massiv erweiterten, ca. 100 Seiten langen Fassung in Vollfarbe auf den Markt bringen. Auf der Webseite von Prometheus kann man die gemeinsam verfasste Pressemitteilung finden.

Die Idee zur Kooperation ist auf der RPC dieses Jahr entstanden, die letzten offenen Fragen zum Vertrag haben wir auf der Feencon geklärt. Wir bei der DORP sind irre glücklich über den Deal, den ich in den vergangenen Monaten immer mal wieder obskur habe anklingen lassen, aber bis heute einfach nicht nennen konnte. Glücklich nicht zuletzt, weil wir nicht mit Prometheus in ein Boot gestiegen wären, wenn wir uns nicht auf einer spiel- und marktphilosophischen Ebene sehr einig gewesen wären. Die Jungs haben uns mit Rat und Tat unterstützt und übernehmen alle Verlagsaufgaben, wir hatten dagegen noch immer alle kreativen Freiheiten.
Geschrieben haben das Spiel neben mir noch Markus Heinen, Ralf Murk und Matthias Schaffrath, wobei letzterer eher noch last minute an Bord gekommen ist.

Apropos ‚last minute‘. Die finalen Layout-Arbeit an dem Buch, an dem wir jetzt – angefangen an einem Punkt, als es noch ein Ergänzungsdownload für die DORP hätte werden sollen – haben in den letzten Wochen stattgefunden, so dass das genau zwischen zwei Uni-Arbeiten von mir, eine Korrekturarbeit, die aktivste Zeit, die ich bei der Zeitung bisher hatte und „Einfach Filme machen“ gefallen ist. Da haben es echt alle Publikationsgötter gut mit uns gemeint, dass das so geklappt hat!

Beim Verlag plant man derzeit, das Buch zur SPIEL im Oktober auf den Markt zu bringen. Hoffen wir alle mal, dass das klappt.
Und, vor allem: Hoffen wir, dass das Spiel den Lesern genauso viel Spaß machen wird, wie wir ihn beim Schreiben hatten!

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: