Seelenworte

Die schönsten, buchbezogenen Erinnerungen

Hallo zusammen! Neulich, solange kann das noch gar nicht her sein, da hat die Ela in ihrem Blog einen kurzen Text zu drei buchbezogenen Erinnerungen gepostet und das fand ich so nett, dass ich mir notiert hatte, das… Weiterlesen

All Hallow’s Read – Es ist mal wieder soweit

Hallo zusammen! 2012 schrieb ich hier schon mal über den von Neil Gaiman’s ausgeheckten Brauch des all hallow’s read, einen wunderbaren quasi-alternativen Halloween-Ritus. Um es ihn in seinen eigenen Worten sagen zu lassen: Ich mag den Brauch. Ausreden,… Weiterlesen

Das war 2013, Teil 4: Mediales

Hallo zusammen! Meine medialen Highlights 2013 – wie immer sortiert nach Mediengruppen. Und wie immer gilt: Hier geht es ganz arrogant um meine Medienerfahrungen, weniger um das faktische Jahr des Erscheinens. Es ist eher das Best-Of einer Reihe… Weiterlesen

All Hallow’s Read

Hallo zusammen! Neil Gaiman hat bereits im vergangenen Jahr eine echt spannende und coole Idee gehabt – er möchte eine neue Tradition zu Halloween begründen. Lassen wir ihn das zunächst einmal in eigenen Worten sagen: Die Idee ist… Weiterlesen

Noch ein bisschen Gaiman gefällig?

Hallo zusammen! Ich weiß, ich werde ja nicht müde in der einen oder anderen Form auf den britischen Autor Neil Gaiman zu verweisen, aber auch mit Recht! Für mich jedenfalls gibt es so gut wie keinen anderen Autoren,… Weiterlesen

Worte, die mich bewegen. Der Lyrik zweiter Teil.

Hallo zusammen! Nachdem ich ja jüngst ein wenig generell zum Thema Lyrik und Gedichte gesagt habe, wollte ich es mir nicht nehmen lassen, auch auf einige Beispiele zu zeigen, die mich persönlich ansprechen. Eigentlich wollte ich das schon… Weiterlesen

Wie viel Web 2.0 braucht mein Buch?

Hallo zusammen! Obschon der Stein des Anstoßes für diesen heutigen Beitrag meinerseits aus dem Rollenspiel-bezogenen Cthulhu-Forum kommt, richtet er sich tatsächlich an die lage auf dem Buchmarkt im Allgemeinen. Ich würde also insofern gerade auch jene Leser hier,… Weiterlesen