Seelenworte

Die Zeit, die du für deine Rose verloren hast (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Wir haben den Juli 2014 erreicht, das halbe Jahr ist effektiv um und ich denke, alles in allem ist es bisher schon ein gutes Jahr gewesen. Ich erspare euch aber, jetzt ein Halbjahresresümee zu ziehen, und… Weiterlesen

Elche, Gnus und Meerjungfrauen (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Ja, der Mai war doch schon mal besser. So darf das bleiben. Viel getan, viel geschafft, viel fertig bekommen und dennoch u.a. noch die Zeit gehabt, nicht ein- sondern gleich zweimal einen Tierpark zu besuchen –… Weiterlesen

Der Januar, in dem ich Zwiebeln ernten konnte (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Ich hab es die Tage ja schon mal angedeutet, aber – dieser gerade nun vergangene Januar 2014 war ein verdammt schräger Monat. Die schiere Masse an möglichen Kooperationen, Aufträgen und Chancen, die in den ersten nun… Weiterlesen

Das war 2013, Teil 3: In Bild und Ton

Hallo zusammen! Erstaunlicherweise hat 2013 in diesem Bereich hier sogar einen noch tieferen Eindruck hinterlassen, als es bei all den Taten der Fall war, über die ich gestern schrieb. Nicht, weil diese so nichtig waren, völlig im Gegenteil;… Weiterlesen

Dice amicus et intra! (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Vorweg: Selbst für die üblichen Zwischenstände wird es heute was länger. Der November war ein eigenartiger Monat. Ich bin ja in den letzten Zwischenständen sehr optimistisch hinein gestartet und wollte mich indirekt dem NaNoWriMo anschließen, um… Weiterlesen

Kaiser Karl nannte ihn Windmond (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Wieder zog ein Monat ins Land und ich sitze wieder hier und versuche zu resümieren, was in den 31 Tagen davor geschah. Zugegeben, im Falle des vergangenen Monats ist das etwas wirrer als oftmals, was teils… Weiterlesen

Ach, was liebe ich den Herbst (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Das Licht hat diese gelbliche Farbe, es fällt flacher und fahler auf ein Land, dem nach und nach das Grün entweicht zugunsten ungezählter Gelb- und Brauntöne, es wird wieder kühler und je nach Region der Ofen… Weiterlesen

Mehr Videos: Wenn Zombies Ballett tanzen

Hallo zusammen! Das nächste Shooting gemeinsam mit dem Ballett-Atelier hatte mal einen etwas anderen Twist: Gemeinsam mit Gérard haben wir uns angeschickt, zusammenzuführen, was vielleicht nicht auf jeder Ebene zusammengehört, und haben Zombie-Ballerinas inszeniert. Zunächst einmal ist dabei… Weiterlesen

Neues Ballettvideo online!

Hallo zusammen! Wir hatten ja neulich das hier schon erwähnte Fotoshooting im Wald. Neu ist, dass wir uns auch ein wenig am Themenfeld Bewegtbild versucht haben. Das Ergebnis davon will ich euch, ohne große Umschweife, heute präsentieren: Tänzerische… Weiterlesen

Benutze ›Aktuelle Informationen‹ mit ›Blog‹ (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Eigentlich wollte ich diesen Beitrag mit irgendeinem Zitat aus „The Whispered World“, jenem wunderschönen Daedalic-Adventure, das ich derzeit spiele, einleiten. Aber es gibt glaube ich keinen Satz in dem ganzen Spiel, der nicht im Kontext der… Weiterlesen

ich gäbe alles und noch mehr / für eine Stunde Sommerregen her (Zwischenstände)

Hallo zusammen! Ach ja, der Sommer. Das Zitat, das diesen Monat als Überschrift dient, stammt aus dem Lied „Sommertag“ von Subway to Sally, ziemliches Frühwerk vom Album „MCMXCV“. Aber ich empfinde es schon seit Jahren irgendwie als den… Weiterlesen

Mir fehlen noch immer die Worte, aber es war toll

Hallo zusammen! Am Wochenende fand, das schrieb ich hier und da, die große Ballett-Aufführung „Das kleine Einhorn“ vom Ballett-Atelier in Stolberg statt. Eine wirklich große Veranstaltung über zwei Tage, in einem großen Festsaal, mit enormem Aufwand und extremer… Weiterlesen