Der RPC Award 2013

Hallo zusammen!

Der RPC Award 2013

Der RPC Award 2013

Nach dem DPP neulich, gibt es hier noch eine Chance, ein wenig im Genre die Meinung sprechen zu lassen. Anders als der DPP ist der RPC Award jedoch kein völlig offener Preis, sondern basiert auf einer durch eine Jury getroffenen Vorauswahl.
Gewählt wird in den Kategorien Comic/Manga/Graphic Novel, Gesellschaftsspiele, pen&paper-Rollenspiele, Tabletop & Miniaturenspiele, Literatur und Digitale Games.

Wie immer will ich hier keine große Einflussnahme betreiben, ich finde, es soll bei solchen Wahlen tatsächlich am Ende der Bessere gewinnen und nicht der mit dem effektivsten Netzwerk. Dennoch würde ich mich natürlich insbesondere freuen, sollte sich in der Literaturkategorie der von mir lektorierte Herr der Zeit von Joe Haldeman am Ende behaupten können. Auch Schicksalspfade, das Miniaturenspiel zum Schwarzen Auge, genießt ein wenig meine voreingenommene Sympathie, seit ich das Schnellstartheft in Teilen korrekturgelesen habe.

Aber schaut einfach einmal selbst und, wie gesagt, es möge der Bessere gewinnen.
Durchgeführt wird der RPC Award von den Veranstaltern der titelgebenden Convention gemeinsam mit Games Orbit, einem kostenlosen Spielemagazin, sowie der Ballungsmacht Computec Media AG, die hinter so Marken wie Buffed.de oder der PC Games stecken.
Gewählt werden kann bis zum 1. Mai und wer seine Mailadresse rausrückt – was hier keine Pflicht ist –, der kann auch was gewinnen.

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: