Seelenworte

Das Layout von „Seelenbilder“ schreitet voran

Hallo zusammen!

Okay, das ist jetzt nicht gerade der reißerische Aufmacher für Seite 1, aber die Überschrift sagt einfach alles, was es derzeit an Neuigkeiten gibt. „Seelenbilder“ gliedert sich in insgesamt sieben mehr oder weniger gleich große Kapitel, jeweils so im Rahmen von acht bis zehn Seiten.
Deren Namen sind – „Actor’s Nausea“ (die Theatergruppe des Anglistischen der RWTH, für die ich die Poster gestalte), „Condra e.V.“ (der LARP-Verein, bei dem ich für alle Grafikarbeiten zuständig bin), „DORP“ (mein endlos altes und noch immer atmendes Rollenspiel-Webseiten-Projekt), „Illugraphien“, „Private Collagen“ und „Photographie“ (drei Kapitel mit privaten Arbeiten von mir) sowie „Eifelarea Film“ (die NoBudget-Filmgruppe, zu deren Gründungs- und Aktivmitgliedern ich zähle).
Von diesen sieben Kapiteln sind drei vollkommen fertig und zwei bis auf wenige Details. Ich denke, bis Ende der heute begonnen Woche kann ich das Layout sogar komplett abschließen. Dann gehen die noch mal ins Lektorat und sowie sie da raus sind, geht der ganze Batzen dann in den Druck…

Ich bin sehr gespannt … ich hoffe, ihr auch!

Mit vielen Grüßen,
Thomas

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: